Editing

Wenn Du bereits Erfahrungen im Tonstudio gemacht hast, weißt Du es vermutlich schon: die anstrengende Arbeit beginnt erst nach dem Aufnehmen. Dann nämlich, wenn die geeigneten Takes ausgewählt werden müssen, man die Clips sauber schneiden muss, vielleicht einige Atmer leiser machen muss oder ungewollte Nebengeräusche wie Schmatzer oder Ähnliches entfernen muss. In gängigen Produktionen populärer Musik wird zudem mit der Tonhöhenkorrektur gearbeitet und fleißig gepitcht, um den einen oder anderen schiefen Ton zu korrigieren. Aber auch das Timing in Instrumentenspuren und mehrstimmigen Gesangsarrangements muss teilweise an manchen Stellen ausgebessert werden. Die Experten der Balladenfabrik wissen genau, worauf es ankommt und stehen auch bei dieser Aufgabe tatkräftig zur Seite.